Deckenventilator Test & Vergleich 2022 ▷ 8 Empfehlungen (2022)

Lesezeit ca. 9 Minuten

Deckenventilator Test & Vergleich 2022 ▷ 8 Empfehlungen (1)

Welchen Deckenventilator soll ich kaufen?

Wenn es draußen richtig heiß wird und die Luft im Innenraum zu stehen scheint, dann sind sie wertvolle Helfer: Deckenventilatoren. Mit ihnen gehört das stickige Gefühl im Zimmer der Vergangenheit an. Und im Winter sorgen sie dafür, dass die warme Heizungsluft unter der Decke im ganzen Raum verteilt wird. Moderne Deckenventilatoren arbeiten kraftvoll und effektiv, sind dabei aber trotzdem angenehm leise. Auch die Installation ist oftmals nicht viel komplizierter als die einer simplen Deckenlampe. Wir sehen also: Ein Deckenventilator kann eine echte Bereicherung für die eigenen vier Wände sein. Doch welche Deckenventilatoren eignen sich für welche Räume am besten?

Produktüberblick

Gerade im Sommer, aber auch immer dann, wenn sich die Luft im Raum stickig und abgestanden anfühlt, leisten Deckenventilatoren treue Dienste. Und auch im Winter sorgen sie für eine optimale Verteilung der Heizluft. Damit das gewählte Gerät auch ideal in den Raum passt, lohnt es sich, vor dem Kauf ein paar Fragen zu beantworten: Für welche Raumgröße und Deckenhöhe ist der Ventilator gedacht? Ist das Gerät auch leise genug für den Einsatzort, beispielsweise das Schlafzimmer? Soll der Deckenventilator mit einstellbaren Stufen kommen, um die Stärke des Luftstroms verändern zu können? Liegen dem Gerät bereits alle zur Installation notwendigen Teile bei? Soll der Ventilator über eine integrierte Beleuchtung verfügen? Und nicht zuletzt: Wie soll das Gerät aussehen, um sich auch optisch perfekt in den Raum einzufügen? Wir haben verschiedene Deckenventilatoren miteinander verglichen, damit das passende Gerät im Handumdrehen gefunden werden kann.

1. Der unkomplizierte Deckenventilator

Bestron Deckenventilator mit Beleuchtung

56,05€

Dieser Deckenventilator von Bestron überzeugt durch eine einfache Bedienung. Dabei bietet er trotzdem alle Eigenschaften, die von einem effektiven Ventilator erwartet werden.

Dieser dezente, schlichte Ventilator fügt sich in jeden Raum optisch ein, ohne zu aufdringlich zu wirken. Dafür sorgt seine helle Farbe. Die Form der Flügel ermöglicht einen angenehmen und effektiven Luftstrom bei nur geringer Geräuschentwicklung. Der Deckenventilator, der einfach am Zugband eingeschaltet werden kann, verfügt außerdem über einen Sommer- sowie einen Wintermodus: So sorgt er im Sommer für eine erfrischende Brise und verteilt im Winter die Heizungsluft optimal im Raum. Der Ventilator ist mit einer Platte einfach an der Decke zu montieren und verfügt außerdem über ein angenehmes Raumlicht.

Material: Holz, Metall
Leistung: 60 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 75 x 75 x 36 cm
Gewicht: 4,99 kg
Montage: Montageplatte inklusive

2. Der schicke Deckenventilator

ProfiCare 5-Flügel-Deckenventilator

84,31€

Von ProfiCare kommt ein Deckenventilator in edlem und dabei geradlinigem Design, der sowohl Sommers als auch Winters zuverlässig arbeitet.

Mit diesem Deckenventilator fällt es auch bei Hitze leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren. Dafür sorgt die dreistufige Rotation des Ventilators. Doch auch im Winterbetrieb will man schon bald nicht mehr auf das Gerät verzichten, denn durch die dann umgekehrte Laufrichtung kann Heizungsluft gleichmäßig im Raum verteilt werden. Besonderes Extra: Der Ventilator verfügt über drei sparsame und helle Strahler, die ganz nach Bedarf ausgerichtet werden können. Alles in allem erwartet den Käufer hier ein Gerät, das sowohl in Sachen Optik als auch durch seine Funktionalität überzeugt.

Material: Edelstahl, Metall
Leistung: Lampen: 3 x 5 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 132 x 47 x 132 cm
Gewicht: 7 kg
Montage: wie Deckenlampe montierbar

3. Der kreative Deckenventilator

LED Deckenventilator mit Beleuchtung

185,00€

Dieser Deckenventilator überzeugt durch die ansprechende Seitenblende der integrierten Lampen genauso wie durch die einstellbare Lichtfarbe.

Der Deckenventilator von HOIHO eignet sich besonders gut fürs Schlafzimmer. Einerseits liegt das an der Zierleiste der Lampe, die für faszinierende Lichtspiele mit Stern- und Mondmotiven sorgt. Andererseits arbeitet der Ventilator effektiv und dabei doch flüsterleise. Es stehen drei Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung. Die Blätter des Ventilators sind dabei dezent und auf den ersten Blick fast unsichtbar in die Lampe integriert. Bei Letzterer lässt sich übrigens auch die Farbe des Lichts verstellen: Warmweiß, Kaltweiß und Neutralweiß stehen zur Auswahl. So sind dem Käufer viele Möglichkeiten gegeben, der Atmosphäre des Raums mit diesem Gerät das gewisse Etwas zu verleihen.

Material: Metall, Kunststoff
Leistung: 40 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 52 x 52 x 20 cm
Gewicht: 5 kg
Montage: mit Montageplatte

4. Der natürliche Deckenventilator

YUNZI Holz Deckenventilator Mit Licht

141,00€

Der Deckenventilator von YUNZI verleiht Räumen durch die Verwendung natürlicher Materialien eine besondere, entspannende Atmosphäre.

Dieser Ventilator mit integrierter Lampe ist ein echter Blickfang in jedem Raum. Dafür sorgt das besondere Material: Im Ventilator wurde hochwertiges Holz für eine edle Optik verwendet. Doch der Deckenventilator ist nicht nur schön und wertig, sondern auch funktional. Das Gerät arbeitet kraftvoll, aber auch effizient, was es energiesparend macht. Praktisch ist ebenfalls die Fernbedienung, mit der Licht und Ventilator nicht nur ein- und ausgeschaltet werden können. Auch die Temperatur des Lichts lässt sich von kalt über neutral bis zu warm verstellen – für eine individuelle Stimmung im Raum.

Material: Holz, Metall, Kunststoff
Leistung: 72 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 50 x 50 x 20 cm
Gewicht: 3 kg
Montage: mit Montageplatte

5. Der moderne Deckenventilator

VINGO Deckenventilator mit Beleuchtung

108,99€

Das moderne Design dieses Deckenventilators vereint ansprechende Optik mit hoher Funktionalität und bereichert jeden Raum.

Eine großzügige Beleuchtung und ein leistungsstarker Deckenventilator lassen sich miteinander verbinden, wie dieses Gerät von VINGO beweist. Der Ventilator läuft auf drei verschiedenen Geschwindigkeiten für das individuell ideale Raumklima. Der besonders leise Betrieb macht ihn geeignet für alle Räume, inklusive Schlafzimmer. Außerdem lässt sich auch eine Ausschaltzeit für den Ventilator programmieren, beispielsweise um im Sommer besser einschlafen zu können, ohne den Ventilator die ganze Nacht laufen lassen zu müssen. Die integrierte Lampe überzeugt ebenfalls: sie ist hell, sparsam und die Lichtfarbe lässt sich mit Auswahl zwischen kaltem, warmem und neutralem weiß einstellen.

Material: Kunststoff, Metall
Leistung: 80 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: ‎63 x 63 x 22 cm
Gewicht: 2,9 kg
Montage: wie Deckenlampe montierbar

6. Der praktische Deckenventilator

Deckenventilator Bendan mit Einzelleuchte und fünf Flügeln

148,50€

Von Westinghouse kommt ein Deckenventilator, der sich einfach wie eine Deckenleuchte installieren lässt und sowohl für den Sommer- als auch für den Winterbetrieb geeignet ist.

Mit diesem Deckenventilator von Westinghouse gehört stickige Sommerhitze im Raum der Vergangenheit an. Mit drei verschiedenen Leistungsstufen kommt das Gerät daher und bietet so jederzeit die ideal regulierte Leistung. Im Winter kann das Gerät entsprechend auf den Wintermodus gestellt werden. Mit ihm verteilt sich die Heizungsluft, die sich üblicherweise unter der Decke sammelt, effizient im Raum. Die ideal verteilte Wärme ist nicht nur angenehm, es wird so auch dafür gesorgt, dass aktiv Heizkosten eingespart werden können. Der Betrieb ist dabei angenehm leise und die ansprechende Optik in Chrom, die dunklen Flügel sowie Opalmilchglas über der integrierten Lampe überzeugen auch das Auge.

Material: Metall
Leistung: 56/31/14 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 132 x 132 x 36 cm
Gewicht: 7,9 kg
Montage: wie Deckenlampe montierbar; mit Verlängerungsstange

7. Der minimalistische Deckenventilator

CREATE IKOHS AIRCALM DC - Deckenventilator mit Winter-Sommer Funktion Ultraleise

164,95€

Dieser Deckenventilator fokussiert sich auf das Wesentliche: die effektive Verteilung von Luft für ein optimales Raumklima sommers wie winters.

Der Deckenventilator von IKOHS überzeugt durch volle Konzentration auf seine Hauptleistung: effektive Ventilation für bestes Raumgefühl. Kraftvoll und effizient, dabei aber auch besonders leise, arbeitet der Ventilator im Sommer- und im Wintermodus. Im Sommer sorgt er für eine frische Brise, im Winter verteilt er Heizungsluft für gleichmäßig warme Räume. Besonders praktisch: mithilfe einer Zeitschaltuhr lässt sich eine frei wählbare Abschaltzeit zwischen einer und acht Stunden einprogrammieren. Die insgesamt sechs Geschwindigkeitsstufen sorgen für eine Windstärke ganz nach den eigenen Vorlieben.

Material: Holz, Metall
Leistung: Keine Angabe
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 6
Maße: 74 x 36,2 x 25,1 cm
Gewicht: 5,58 kg
Montage: Deckenmontage

8. Der klassische Deckenventilator

NEWSEE Deckenventilator mit Beleuchtung

Edles Design, qualitative Verarbeitung und effiziente Funktionalität vereint NEWSEE hier zu diesem hochwertigen Deckenventilator.

Allein das Design dieses Ventilators gibt einen ersten Eindruck von seinen Eigenschaften: langlebige Materialien wurden hier zu einem zeitlosen und leistungsstarkem Produkt verarbeitet. Der Deckenventilator läuft dabei auf drei verschiedenen Stärke-Stufen für ein individuelles Raumklima. Das angenehm warm weiße Licht passt stimmig in alle Räume. Lust auf einen Tapetenwechsel? Kein Problem: die Rotorblätter lassen sich wenden und können so mit dunklem oder hellem Holz angebracht werden. Die Fernbedienung erleichtert die Nutzung. Besonders hervorzuheben: das leise Laufverhalten, das weder Schlaf noch konzentrierte Tätigkeiten stört.

Material: Metall, Holz
Leistung: Lampen: 18 Watt
Inkl. Licht:
Leistungsstufen: 3
Maße: 122 x 122 x 46 cm
Gewicht: 6,7 kg
Montage: wie Deckenlampe montierbar

Kaufberatung

Wie viel Leistung sollte ein Deckenventilator haben?

Die benötigte Leistung eines Deckenventilators hängt davon ab, auf welcher Stufe er laufen soll. So benötigen kleinere Windgeschwindigkeiten eine geringere Leistung, größere Windgeschwindigkeiten erfordern eine höhere Watt-Zahl. Die Leistungsspanne liegt bei etwa 10 bis 20 Watt für kleinere Laufstufen und ab etwa 60 Watt für hohe Windgeschwindigkeiten.

In welchem Dezibel-Bereich sollte ein Deckenventilator liegen?

Verschiedene Ventilatoren haben verschiedene Lautstärken. Diese sind in Dezibel angegeben. Durch Elektromotoren und für ruhigen Lauf entsprechend geformte Rotorblätter sind moderne Ventilatoren angenehm leise. Durchschnittlich erreichen Deckenventilatoren eine Lautstärke von bis zu 40 bis 60 Dezibel. Dabei ließen sich 40 Dezibel mit einem Flüstern, 60 Dezibel mit dem Geräusch von Regen oder dem eines Kühlschranks vergleichen. Es gibt für den Einsatz im Schlafzimmer außerdem Modelle, die noch leiser laufen. Auch abhängig von der eingestellten Windstärke-Stufe können Deckenventilatoren leiser oder lauter sein.

FAQs

Welcher Deckenventilator ist der beste? ›

Platz 1 - sehr gut (Vergleichssieger): BKZO Deckenventilator mit Lampe - ab 154,99 Euro. Platz 2 - sehr gut: JHHF Deckenventilator - ab 179,99 Euro. Platz 3 - sehr gut: Create Windcalm - ab 164,95 Euro. Platz 4 - sehr gut: IKOHS Lightcalm Nickel - ab 164,95 Euro.

Welches ist der leiseste Deckenventilator? ›

Der Deckenventilator Morino gehört zu den sehr leisen Deckenventilatoren und ist damit der ideale Deckenventilator für Schlafzimmer oder Büros mit bis zu 20 qm Raumgröße. Selbst in den höheren Betriebsstufen ist er kaum zu hören und erzeugt gleichmäßige, wohltuende Luftstöße.

Welcher Deckenventilator für welchen Raum? ›

Wie groß muss ein Deckenventilator sein?
Größe des Raumes (in m2)Durchmesser des Ventilators (in cm)
1090
15100
20120
25130
3 more rows

Wie viel Watt sollte ein Deckenventilator haben? ›

Deckenventilator: 45-80 Watt. Standventilator: 50-75 Watt. Bodenventilator: 80-120 Watt.

Auf was achten bei Deckenventilator? ›

Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Achten Sie hierbei auf die Herstellerangaben: Je nachdem eignen sich die Deckenventilatoren für unterschiedliche große Räume. Bei Räumen bis 15 qm genügt meist ein Durchmesser von knapp 100 cm, für 25 qm sollten es schon 130 cm sein.

Ist ein Deckenventilator sinnvoll? ›

Große Rotorblätter produzieren die wohltuenden Luftstöße. Mit einem Deckenventilator verschwindet das Gefühl, die Luft würde stehen. Er sorgt für eine gleichmäßige Zirkulation und macht sengende Hitze dadurch um ein Vielfaches erträglicher. Je höher die Drehzahl des Ventilators, desto stärker der Luftstoß.

Wie viel dB hat ein leiser Ventilator? ›

Ein leiser Ventilator sollte weniger als 40 dB haben. Im Vergleich dazu erzeugt ein leises Gespräch (Flüstern) rund 30 dB und ein normales 55 dB.

Ist es gut mit Ventilator zu schlafen? ›

Zusammenfassung. Grundsätzlich ist es kein Problem, nachts den Ventilator laufen zu lassen. Solange Sie den Ventilator so positionieren, dass er nicht direkt Ihren Kopf- und Halsbereich belüftet, ist das Risiko einer Erkältung oder Nackenverspannung gering.

Sind Ventilator Stromfresser? ›

Zwar ist der Verbrauch eines Ventilators im Vergleich zu Stromfressern wie Kühlschrank, PC und Co. verhältnismäßig gering, doch wer im Sommer seinen Ventilator mehrere Stunden am Tag laufen lässt, muss auch mit einem ansteigenden Stromverbrauch rechnen.

Welcher Ventilator ist empfehlenswert? ›

Die besten Ventilatoren laut Tests und Meinungen:

Platz 1: Sehr gut (1,3) Xiaomi Mi Smart Standing Fan 2. Platz 2: Sehr gut (1,3) Dreo Turmventilator. Platz 3: Sehr gut (1,5) Rowenta Turbo Silence Extreme+ VU5840. Platz 4: Sehr gut (1,5) Rowenta Turbo Silence Extreme+ VU5880.

Wie viel kostet ein guter Ventilator? ›

Die besten Ventilatoren im Test (Auswahl aus 21 Modellen)
TestsiegerStark und preiswert
Beliebtester Shopab 399 € ZUM SHOP (Otto)ab 30 € ZUM SHOP (Otto)
Günstigster Shop
Günstigster Shopab 399 € ZUM SHOP (Otto)ab 23 € ZUM SHOP (Voelkner)
Preise vergleichen
19 more rows
21 Jul 2022

Welcher Ventilator ist besonders leise? ›

Extrem leise und platzsparend: Brandson Cool Grey Turmventilator. Mit nur 38 Dezibel im Schlafmodus ist Brandson Cool Grey genauso leise, wie der Stiftung Warentest Sieger von Rowenta, bietet im Gegensatz zu diesem jedoch zusätzlich noch ein LED-Display, einen 12-Stunden Timer und eine Fernbedienung.

Wie hoch sollte ein Deckenventilator hängen? ›

Ein Deckenventilator sollte nicht mehr als 3 Meter über dem Fußboden hängen. Optimal rotieren seine Flügel 2,50 bis 3 Meter über dem Boden. So wird im Sommer- und Winterbetrieb die bestmögliche Luftumwälzung sichergestellt. Wenn der Ventilator zu nah an der Decke ist, wird es schwerer, die untere Luft anzusaugen.

Welcher Lüfter für welche Raumgröße? ›

Die Auswahl eines Ventilators und die Berechnung der Luftwechselzahl
RaumtypFläche, m2Die Luftwechselzahl, pro Stunde
Badezimmer8-125-9
Küche8-186-12
Gästezimmer / Schlafzimmer12-254-8
Aufenthaltsraum4-85-8
1 more row

Sind Deckenventilatoren Stromfresser? ›

So viel verbraucht ein Ventilator im Schnitt

Deckenventilator: 5 bis 50 Watt: 0,01 bis 0,14 Euro. Tisch-/Bodenventilator: 4 bis 40 Watt: 0,01 bis 0,11 Euro. Standventilator: 15 bis 70 Watt: 0,04 bis 0,20 Euro. Turmventilator: 45 bis 60 Watt: 0,13 bis 0,17 Euro.

Welcher Ventilator verbraucht am wenigsten Strom? ›

Ein Tischventilator verbraucht meist am wenigsten Strom, denn er ist auch oft das kleinste Modell. Ein besonders kleiner Ventilator kann sogar seinen Strom über einen USB-Anschluss beziehen, doch diese Modelle sorgen dann auch für einen entsprechend schwachen Luftzug.

Wie viel kostet ein Ventilator pro Stunde? ›

Die Kosten liegen bei ca. 20 Cent. Standventilator: Die Energieaufnahme liegt bei ca. 1680 Watt pro 24 Stunden. Die Kosten liegen bei ca. 47 Cent. Bodenventilator: Die Energieaufnahme liegt bei ca. 1.416 Watt pro 24 Stunden.

Ist ein Deckenventilator besser als ein Standventilator? ›

Im Unterschied zum Standventilator, der in tieferen Bereichen die Luft umwirbelt, kommt es zu keinem Wärmestau unter der Decke. Deckenventilatoren entfalten auch bei niedrigen Betriebsstufen eine gute Durchlüftung. Je nach Modell sind diese Ventilatoren leiser als klassische Standventilatoren.

Warum wackelt der Deckenventilator? ›

Überprüfen Sie lose Schrauben an den Befestigungsteilen, Verlängerungsstange, Lampenbefestigung etc. 2. Entfernen Sie Schmutz oder Ablagerungen auf den Blättern 3. Überprüfen Sie den korrekten Sitz der Montagekugel in der Aufhängung.

Wie rum muss ein Deckenventilator laufen? ›

Im Sommer sollte der Deckenventilator gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden, um einen Abwind zu erzeugen, der für eine direkte, kühlende Brise sorgt. Im Winter muss der Ventilator im Uhrzeigersinn laufen, um einen Aufwind zu erzeugen und die warme Luft im Raum zu verteilen.

Wie viel kühlt ein Deckenventilator? ›

Und welche Vorteile bietet ein Deckenventilator? Im Sommer kühlt er den Raum ohne Erkältungsgefahr um bis zu 8 ° C ab, wie dies bei einer Klimaanlage der Fall ist. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil ist der Platzvorteil, wenn Sie keinen Tisch- oder Standventilator verwenden.

Was bringt ein Ventilator im Winter? ›

Der Einsatz eines Ventilators ist übrigens auch im Winter sinnvoll! Er sorgt dafür, dass die Luft im Zimmer stärker zirkuliert und ein Luftaustausch zwischen der warmen Luft - sie ist leichter als kalte - an der Zimmerdecke und der kühleren am Boden stattfindet. Die warme Luft wird gleichmäßiger im Raum verteilt.

Wie laut ist 40 dB? ›

Kleine Dezibel-Kunde
Atmen, raschelndes Blatt, Schneefall10 Dezibel
sehr ruhiges Zimmer, Ticken einer Armbanduhr, leichter Wind30 Dezibel
Flüstern, leise Musik, ruhige Wohnstraße nachts40 Dezibel
Regen, Kühlschrank, leises Gespräch, Geräusche in der Wohnung55 Dezibel
4 more rows

Wie viel dB im Schlafzimmer? ›

Für einen erholsamen Schlaf sollte der Lärmpegel nach einer Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Schlafzimmer nicht höher als 30 dB (im Mittel der Nacht) liegen. Bei leicht gekippten Fenstern entspreche das einem (Aussen-)Schallpegel von etwa 45 dB, sagt Babisch.

Wie laut ist 50 dB? ›

TYPISCHE SCHALLPEGEL / LÄRMPEGEL
TYPISCHE SCHALLPEGEL / LÄRMPEGEL (ungefähre Richtwerte, abhängig von der Entfernung der Schallquelle, hier typische Entfernungen)
SCHALLPEGEL (dB) SPLSCHALLQUELLE
45 dB(A)ruhige Wohnung
50 dB(A)leise Radiomusik Vogelgezwitscher
55 dB(A)Radio/TV Zimmerlautstärke
24 more rows

Was passiert wenn der Ventilator die ganze Nacht an ist? ›

Wenn der Ventilator beim Schlafen die ganze Nacht auf dich gerichtet ist, besteht die Gefahr einer Sommererkältung. Denn wenn der Luftzug den Hals trifft, senkt sich die Temperatur der Rachenschleimhaut und Viren haben bessere Lebensbedingungen. Daher kann man sich auch bei sonst heißen Raumtemperaturen erkälten.

Wie lange kann man einen Ventilator laufen lassen? ›

Grundsätzlich kann man einen Ventilator so lange laufen lassen, wie man möchte. Ventilatoren sind dafür gedacht, viel Leistung zu erbringen und können bedenkenlos den ganzen Tag und auch die ganze Nacht eingeschaltet bleiben.

Wie bekomme ich das Schlafzimmer kalt? ›

Um für kühle Temperaturen im Schlafzimmer zu sorgen, sollten Sie die Fenster am Tag geschlossen halten. Lassen Sie außerdem die Jalousien herunter oder ziehen Sie die Vorhänge zu. Dieses ist selbst dann zu empfehlen, wenn die Sonne nicht direkt in den Raum scheint.

Wie viel kostet 1.000 kWh Strom? ›

Kosten, die Stromversorger im Schnitt berechnen – je nach Verbrauch
Stromverbrauch im JahrTarif in der Grundversorgung
weniger als 1.000 kWh51,36 ct/kWh
1.000 bis 2.500 kWh37,05 ct/kWh
2.500 bis 5.000 kWh33,80 ct/kWh
5.000 bis 10.000 kWh32,20 ct/kWh

Wie viel Strom verbraucht ein Fernseher in der Stunde? ›

Durchschnittlich verbraucht ein TV-Gerät pro Stunde rund 100 Watt. Das heißt, ein Fernseher, der abend von 19 bis 23 Uhr durchläuft, kommt pro Tag auf einen Stromverbrauch von 400 Watt.

Was sind typische Stromfresser? ›

Als Stromfresser bezeichnet man Geräte, die relativ viel Energie verbrauchen. Das sind vor allem ältere Elektrogeräte sowie energieintensive Elektrogeräte im Dauerbetrieb. Zu den größten Stromfressern zählen zum Beispiel alte Heizungspumpen, Gefriertruhen, Wäschetrockner oder Kühlschränke.

Wie wirkt ein Ventilator am besten? ›

Ist ein Ventilator an heißen Tagen sinnvoll? Ein Ventilator kühlt, indem er die Luft aufwirbelt und am Körper vorbeibläst. Dabei schwitzen wir leichter und geben leichter Wärme über die Haut an die Luft ab. Dies hat zwar einen angenehmen, kühlenden Effekt, führt aber auch dazu, dass wir noch mehr Flüssigkeit verlieren.

Wie gut ist die Marke Brandson? ›

Das Testergebnis: Bei den Turmventilatoren liegt das Gerät von Brandson mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,0)" ganz vorn. Seine Funktion und Handhabung sind gut, die Lautstärke sogar besser als beim Testsieger: Er ist der leiseste Ventilator im Test.

Wie laut ist der Dyson Ventilator? ›

Laut Hersteller erreichen Dyson-Ventilatoren in Tests eine Lautstärke von maximal 60 dB. Leichter Schlaf könnte dadurch gestört werden, im Alltag hingegen stören die Geräte kaum.

Sind Deckenventilatoren laut? ›

Alle modernen Deckenventilatoren mit Elektromotor sind laufruhig und liegen zwischen maximal 40 bis 60 db(A).

Was bedeutet 8 facher Luftwechsel? ›

Acht Wechsel als Standard

Die Luftwechselrate gibt das Vielfache des Raumvolumens an, das als Zuluft zugeführt oder als Abluft abgeführt wird. Eine Luftwechselrate von 8 bedeutet, dass die gesamte Raumluft acht Mal pro Stunde ausgetauscht wird.

Wie oft Luft austauschen? ›

Gemäß Energieeinsparverordnung darf die n50-Luftwechselrate in einem Gebäude ohne Abluft- oder Lüftungsanlagen nicht mehr als 3 1/h betragen. Das bedeutet: Ohne die Hilfe von klimatechnischen Anlagen darf sich das Raumvolumen in einer Stunde nicht mehr als dreimal austauschen.

Wie viel Luftwechsel pro Stunde? ›

Empfohlene Luftwechselrate sind zum Beispiel für: Büroräume 3- bis 6-fach pro Stunde. Gasträume, Versammlungsräume 5- bis 10-fach pro Stunde. Hörsäle 8- bis 10-fach pro Stunde.

Wann ist ein Deckenventilator sinnvoll? ›

Und welche Vorteile bietet ein Deckenventilator? Im Sommer kühlt er den Raum ohne Erkältungsgefahr um bis zu 8 ° C ab, wie dies bei einer Klimaanlage der Fall ist. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil ist der Platzvorteil, wenn Sie keinen Tisch- oder Standventilator verwenden.

Wie viel Strom kostet ein Deckenventilator? ›

Übersicht: Ventilator Stromverbrauch / Watt pro Stunde
Ventilator BauartStromverbrauch pro StundeKaufpreis
Standventilator~50 Wattab 40 Euro
Deckenventilator~50 Wattab 50 Euro
Turmventilator~60 bis 100 Wattab 60 Euro
Bodenventilator~80 bis 100 Wattab 60 Euro
1 more row

Was sind die leisesten Ventilatoren? ›

Extrem leise und platzsparend: Brandson Cool Grey Turmventilator. Mit nur 38 Dezibel im Schlafmodus ist Brandson Cool Grey genauso leise, wie der Stiftung Warentest Sieger von Rowenta, bietet im Gegensatz zu diesem jedoch zusätzlich noch ein LED-Display, einen 12-Stunden Timer und eine Fernbedienung.

Welche Ventilatoren sind besser? ›

Im Privathaushalt sind Sie sowohl mit einem platzsparenden Turmventilator als auch einem höhenverstellbaren Standventilator bestens beraten. Achten Sie auf die Angabe zum Betriebsgeräusch, falls Sie den Ventilator direkt am Bett, Tisch oder Sitzplatz aufstellen möchten.

Wie bekommt man Wärme Luft nach unten? ›

Dies gelingt am besten mit einem Deckenventilator. Durch ihn wird die warme Raumluft wieder nach unten gedrückt. So gelangt die Heizenergie wieder dorthin, wo sie gebraucht wird und man läuft nicht Gefahr, die Zimmerdecke oder die Wohnung über der eigenen mitzuheizen.

Was bringt ein Deckenventilator im Sommer? ›

Mit einem Deckenventilator verschwindet das Gefühl, die Luft würde stehen. Er sorgt für eine gleichmäßige Zirkulation und macht sengende Hitze dadurch um ein Vielfaches erträglicher. Je höher die Drehzahl des Ventilators, desto stärker der Luftstoß. Klimaanlagen setzen die Raumtemperatur tatsächlich herunter.

Ist ein Ventilator ein Stromfresser? ›

Stromverbrauch verschiedener Ventilator-Modelle

Zwar ist der Verbrauch eines Ventilators im Vergleich zu Stromfressern wie Kühlschrank, PC und Co. verhältnismäßig gering, doch wer im Sommer seinen Ventilator mehrere Stunden am Tag laufen lässt, muss auch mit einem ansteigenden Stromverbrauch rechnen.

Welcher Ventilator ist sehr leise? ›

Da es sich beim Dyson Pure Cool TP04 um einen leisen Turmventilator handelt, hat er keinen Rotor. Mit seinen 38 dB ist er einer der leisesten Ventilatoren aus unserem Vergleich. Seine Lautstärke entspricht der eines leisen Kühlschranks.

Wie sicher sind Deckenventilatoren? ›

Deckenventilatoren sind absolut sichere Geräte. Durch die Platzierung an der Decke besteht keine Gefahr, dass die Rotorblätter Kinder oder Haustiere verletzen. Sie brauchen sich keine Sorgen wegen möglichem Lärm zu machen. Ein großer Vorteil des Deckenventilators ist sein niedriger Geräuschpegel.

Was kostet ein Ventilator an Strom 2022? ›

So viel kostet derzeit 1 kWh (Stand September 2022). Beispiel: Der Ventilator hat 30 Watt und läuft 10 Stunden. Sie rechnen also: 30 x 10 = 300. Dann teilen Sie dies durch 1.000 und erhalten 0,3.

Wann sind Ventilatoren am günstigsten? ›

Im Juni lag der Durchschnittspreis für Ventilatoren rund 42 Euro unter dem Januar-Wert und immerhin noch 20 Euro unter dem Preis aus dem Vormonat Mai.

Top Articles

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Kieth Sipes

Last Updated: 10/26/2022

Views: 6159

Rating: 4.7 / 5 (67 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kieth Sipes

Birthday: 2001-04-14

Address: Suite 492 62479 Champlin Loop, South Catrice, MS 57271

Phone: +9663362133320

Job: District Sales Analyst

Hobby: Digital arts, Dance, Ghost hunting, Worldbuilding, Kayaking, Table tennis, 3D printing

Introduction: My name is Kieth Sipes, I am a zany, rich, courageous, powerful, faithful, jolly, excited person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.